Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Sicherheit und Verfügbarkeit stehen bei unseren Produkten, Infrastrukturen und Unternehmensrichtlinien im Mittelpunkt.

SOC 2 (Typ II)

Der SOC 2 Typ II-Bericht von CloudLinux bestätigt unsere technischen und internen Betriebskontrollen in Bezug auf Sicherheit und Verfügbarkeit. Kontaktieren Sie unser Support-Team um den Bericht zu lesen.

PCI DSS

Die PCI DSS-Zertifizierung (Payment Card Industry Data Security Standards) schützt Karteninhaberdaten. CloudLinux erfüllt PCI DSS für jede Geldtransaktion eines Kunden. Kontaktieren Sie unser Support-Team den Self-Assessment-Fragebogen (SAQ) lesen.

DSGVO

CloudLinux garantiert die vollständige Einhaltung der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO). Kundendaten und -informationen sind verschlüsselt und nur für den Kunden zugänglich. CloudLinux-Benutzer können jederzeit die Löschung ihrer persönlichen Daten beantragen. Kontaktieren Sie unser Support-Team um Ihr Löschrecht zu aktivieren.

HIPAA

CloudLinux entspricht den Hosting-Standards des Health Insurance Portability and Accountability Act zum Schutz der privaten Gesundheitsinformationen der Patienten unserer Kunden.

CCPA

CloudLinux erfüllt die Anforderungen des California Consumers Protection Act (CCPA) und gewährleistet den Schutz personenbezogener Daten und der Privatsphäre beim Sammeln und Verwenden von Kundendaten.

Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre

Datensicherheit

Durch branchenüblichen Datenschutz, sichere Infrastruktur und Überprüfung durch Dritte gewährleistet CloudLinux die Datensicherheit in unserem gesamten Produkt-Ökosystem.

Dateneigentum

Ihre Daten und Informationen gehören Ihnen - wir verkaufen oder vermieten Ihre oder die Informationen Ihres Teams nicht und werden sie auch nicht verkaufen. Wir helfen Dritten nicht, ihre Produkte für Sie zu bewerben.

Sichere Infrastruktur

Die CloudLinux-Infrastruktur wurde entwickelt, um Ihre Daten gemäß hohen Industriestandards zu schützen.

Datenhosting

CloudLinux hostet Daten in seriösen Rechenzentren in den USA und Europa und stellt mithilfe nativer Sicherungstools eine kontinuierliche Produktverfügbarkeit sicher. Branchenführende Infrastrukturanbieter sind nach ISO 27001 zertifiziert und haben einen SOC 2-Bericht (Typ II) erhalten.

Datenverschlüsselung

CloudLinux verschlüsselt alle Daten während der Übertragung und in Ruhe. Die Datenübertragung wird mithilfe des branchenüblichen TLS 1.2-Protokolls geschützt, während ruhende Daten mithilfe der serverseitigen AES-256-Verschlüsselung verschlüsselt werden.

Sicherheit ist in unsere Kultur eingebettet

Die Aufrechterhaltung eines sicheren Unternehmens, Produkts und einer sicheren Infrastruktur ist bei CloudLinux über Teams und Abteilungen hinweg oberstes Gebot. Unsere strengen Sicherheitsrichtlinien und -verfahren sind in unsere Arbeitsweise als Organisation mit Integrität und Ethik eingebunden.

Engagiertes Sicherheitsteam

Das interne CloudLinux-Team von Sicherheitsspezialisten konzentriert sich auf die Gewährleistung der Sicherheit im gesamten Unternehmen - in unserem Produkt und unserer Infrastruktur sowie in allen Betriebsabläufen. Das Team überwacht auch das Risikomanagement und die Einhaltung von Standards. Führungskräfte des Unternehmens sind direkt an der Überwachung der Sicherheitsstrategie beteiligt.

Interne Schulung und Überwachung

CloudLinux-Mitarbeiter absolvieren obligatorische jährliche Schulungen zu einer Vielzahl von Datenschutz- und Sicherheitsthemen.

Zugriffsverwaltung

CloudLinux befolgt das Prinzip der geringsten Berechtigungen: Die Datenzugriffsrechte der Mitarbeiter werden regelmäßig überprüft, um sicherzustellen, dass nur die erforderlichen Mindestberechtigungen gewährt werden. Alle erforderlichen Workstations werden auf einer zentral gesteuerten Endpoint-Management-Software ausgeführt, die Sicherheitskonfigurationen und Schutzlösungen erzwingt.

Ihre Vergleichsliste

Vergleichen Sie
ALLES ENTFERNEN
VERGLEICHEN SIE
0
GE