img banner preisgestaltung btm

KernelCare-Preisgestaltung

  • kernelcare schwarz und blau
  • Kernelpflege plus
  • Kernelcare Enterprise Logo für die Preisgestaltung

Grundlegende Funktionen des automatisierten Live-Patchings für Linux-Kernel.
Perfekt für Hosting-Anbieter und kleine Unternehmen (bis zu 500 Server)

1
Lizenz

kc Preisseite 03 01
$3.95

pro Servermonat
$45 pro Serverjahr

Jetzt kaufen

2-49
Lizenzen

kc Preisseite 03 02
$2.95

pro Servermonat
$33 pro Serverjahr

Jetzt kaufen

50-499
Lizenzen

kc Preisseite 03 03
$2.55

pro Servermonat
$28 pro Serverjahr

Jetzt kaufen

500+
Lizenzen

kc Preisseite 03 04
$2.25

pro Servermonat
$25 pro Serverjahr

Jetzt kaufen

Automatisiertes Live-Patching für Linux-Kernel, OpenSSL & glibc Patchen,
Unterstützung bei der Berichterstellung für Schwachstellenscanner und bei der Bereitstellung von Patch-Management

Perfekt für mittlere und große Unternehmen (über 500 Server)

1-500
Server

kc Preisseite 03 02
$5.95

pro Servermonat
$71 pro Serverjahr

500+
Server

kc Preisseite 03 03
$3.95

pro Servermonat
$47 pro Serverjahr

KernelCare mit sofort einsatzbereiter Integration in Automatisierungstools und Schwachstellenscanner,
Prioritätsunterstützung und separater ePortal-Server

Speziell zugeschnitten auf Unternehmen mit mehr als 1000 Servern

Eigenschaften Grundlegende Funktionen des automatisierten Live-Patchings für Linux-Kernel.

Perfekt für Hosting-Anbieter und kleine Unternehmen (bis zu 500 Server)

Automatisiertes Live-Patching für Linux-Kernel, OpenSSL- und Glibc-Patching, Schwachstellenscanner, Unterstützung bei der Berichterstellung und Patch-Verwaltung.

Perfekt für mittlere und große Unternehmen (über 500 Server)

KerlnelCare mit sofort einsatzbereiter Integration in Automatisierungstools und Schwachstellenscanner, Prioritätsunterstützung und separatem ePortal-Server.

Speziell zugeschnitten auf Unternehmen mit mehr als 1000 Servern

Kernel-Patching Ja Ja Ja
OpenSSL & Glibc Updates ohne Neustart Ja
ePortal (Patch-Server, der in Ihrer Firewall ausgeführt wird) Ja Ja
Unterstützte Distributionen Amazon Linux 1 und 2, Debian 7, 8, 9 und 10, CentOS 6, 6 Plus, 7, 7 Plus, Ubuntu 10.04 LTS, 18.04 LTS und 20.04 LTS, CloudLinux OS 6, 6 Hybrid, 7 und 8, RHEL 6, 7 & 8, OpenVZ & Virtuozzo, Proxmox VE 2.x, 3.x & 4.x, Xen4CentOS 6 & 7, Oracle UEK 3, 4 & 5, Oracle Enterprise Linux 6, 7 & 8, Yocto, Ubuntu Core Alle KernelCare Distros Alle KernelCare Distros
Integration mit Vulnerability Scannern Ja
(Inklusive Bereitstellungshilfe)
Ja
(Out-of-the-Box)
Integration mit Patch Management Tools Ticketsystem

30-Tage-Test

Ab
$2.25
pro Server / Monat von mehr als 500 Servern

Premium Support rund um die Uhr über Live Chat

30-Tage-Test

Ab
$3.95
pro Server / Monat von mehr als 500 Servern

Priority Support rund um die Uhr über Live-Chat, E-Mail oder Ticketsystem

POC AUF ANFRAGE

Angebot auf Anfrage, nur für Kunden mit mehr als 1000 Servern verfügbar

Sei live mit
KernelCare in
nur Minuten.

Ihre Systeme sind nicht betroffen
durch die rebootlose Installation.

1 01
img Preismünze

Wir bieten eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass beim Kauf kein Risiko besteht. Sie können den Dienst auch jederzeit kündigen.

Probieren Sie es kostenlos aus

Wir bieten uneingeschränkten kompetenten Support. Wenn Sie Probleme haben, können Sie sich rund um die Uhr an uns wenden.

Kontaktiere uns
1 07
1 08

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich meine KernelCare-Lizenzen verwalten?

Sie können Ihre Lizenzen über CloudLinux Network (CLN) unter verwalten cln.cloudlinux.com. Wenn Sie Ihr Konto erstellt haben und eine E-Mail mit den Anmeldeinformationen an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde. Wenn Sie Probleme beim Anmelden haben, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Kann KernelCare auf Servern ausgeführt werden, die keinen Internetzugang haben?

Ja. KernelCare kann mit KernelCare.ePortal auf Servern hinter der Firewall ausgeführt werden. Um mehr über die Funktionsweise von KernelCare.ePortal zu erfahren, Sehen Sie sich dieses Video an.

Mit welchem Server verbindet sich KernelCare?

Für einen ordnungsgemäßen Betrieb benötigt KernelCare Zugriff auf Port 80 von patches.kernelcare.com. Wenn Ihr Server jedoch keinen Zugriff auf das Internet hat, verwenden Sie bitte KernelCare ePortal. Sehen Sie sich dieses Video an Erfahren Sie, wie Sie ePortal bereitstellen.

Ihre Vergleichsliste

Vergleichen Sie
ALLES ENTFERNEN
VERGLEICHEN SIE
0
GE